Montag, 25. April 2016

Orange? Mag ich nicht.

Es kommt vor, dass ich gefragt werde, ob man mir einen Stoff mitbringen soll. Dazu sage ich natürlich nicht "nein", füge aber dann hinzu: "Bitte kein Orange.", denn das mag ich nicht. Umso überraschter war ich, als ich im Wollgeschäft plötzlich "Orange" in den Händen hielt. Ich wollte ein grau-braun-beiges Tuch stricken und fand den Gesamteindruck etwas langweilig und suchte nach einem Kontrast. Und hielt tatsächlich orange in den Händen. Entstanden ist daraus ein Tuch nach Stephen Wests "Vertices Unite", das mir sehr gut gefällt.


Dennoch habe ich mich beim Stricken der orangen Sektion sehr schwer getan. Eigentlich fingen die Zweifel sogar noch eher an. Denn als ich das hellere Orange zu Hause hatte, sah ich, dass es Orange auch leicht meliert und dunkler gibt, so dass ich trotz meiner Abneigung gegen die Farbe, auch noch diese Farbe bestellte. Sie gefiel mir besser als das von mir zunächst gekaufte orange. 


Also, begann ich die Sektion in dem melierten Orange zu stricken. Nach wenigen Zentimetern ribbelte ich alles wieder auf. Es gefiel mir nicht. Weil mir auch das etwas hellere Orange nicht wirklich zusagte, habe ich mich für Streifen entschieden, was mir eine Entscheidung für den ein oder anderen Ton abnahm. Das Stricken der Sektion fiel mir dennoch sehr schwer. Orange ist einfach nicht meine Farbe - dachte ich....


Je nachdem, wie das Tuch fällt bzw. gewickelt ist, sieht es immer wieder etwas anders aus. Dabei gefällt es mir ausgebreitet am wenigsten.


Kaum ist es jedoch zusammenfaltet, wie es am Hals getragen wird, bin ich von ihm begeistert.


Nach dem Waschen ist die Wolle zudem etwas weicher, wodurch es weniger kratzt und schön fließend fällt.


Gestrickt habe ich das Tuch aus "Alpaca" von Drops, von dem ich jetzt noch einige Reste habe. Die Knäuel links habe ich noch nicht einmal begonnen.


Von der weißen, orangen und hellgrauen Wolle habe ich nur ein Knäuel benötigt, von allen anderen ein zweites begonnen. Von hellgrau ist allerdings nur ein knapper Meter übrig geblieben. Strickt man Sektion 4 (orange) uni, benötigt man hier auch nur ein Knäuel.
Sektion 3 (hellgrau, natur) ist etwas kleiner als in der Anleitung, so dass auch alle nachfolgenden Sektionen kleiner ausfallen. Ich habe sie schmaler gestrickt, um die orange Sektion zu verkleinern.

Erschreckt habe ich mich, als die orange Wolle neben meinem Winter-Hollyburn und Wren lag, deren Farbe ich liebe. Die Farben waren sich verdammt ähnlich. So viel zu: Orange? Mag ich nicht. 

Die Farbe von Hollyburn und Wren? ROSTROT, natürlich, nicht orange!! Niemals!

Kommentare:

  1. Orange mag ich auch nicht. Komisch dass such in meinem Tuch ebenfalls orange befindet. Mur gefällt deines sehr gut. Das orange lockert es etwas auf. Und umgeschlungen ist das Tuch einfach wunderschön. Lg Monika

    AntwortenLöschen
  2. Orange? Mag ich :-)
    Dafür bin ich nicht unbedingt für grau zu haben - ist halt nicht meine Farbe ;-) - aber Dein Tuch finde ich toll! Würde ich glatt nehmen :-)

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist toll!!! Orange mag ich auch nicht, aber hier mit dem grau sieht es einfach toll aus. Mit zuckt schon der bestellfinger angesichts des Lanade-Sales... Ich muss wohl bald auch so ein Tuch haben!!
    Lg, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Tuch, gefällt mir sehr,,wirkt sehe grafisch...ist es seher schwer zu Stricken? Nehme an man nimmt aus den Seiten Maschen auf,
    Strickte kürzlich daybreak in nature|orange, war auch erst skeptisch.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
  5. Toll mit dem Orange. So ein warmes Tuch ist genau das richtige für das Wetter jetzt.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Vertice - eins steht auch noch in meinem Plan...
    Orange in Maßen ist doch eine wunderschöne Abwechslung/ Ergänzung.
    Hm - Deine Shirt-Bluse ist auch orange? - pardon. ROSTROT :)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, ROSTROT! Was denn sonst? LG, Nina

      Löschen
  7. Ich mag auch kein Orange, finde aber, dass es im Tuch im Kontrast mit grau sehr hübsch wirkt!

    AntwortenLöschen
  8. Jo ich mag eigentlich auch kein Orange, aber es kommt immer darauf an was man daraus macht. ;-)

    AntwortenLöschen