Sonntag, 14. Februar 2016

SSKA2016 - Zwischenstand

Daybreak von Stephen West ist fast fertig. Ok, vermutlich ist das ein wenig übertrieben, da ich mittlerweile pro Reihe eine gute viertel Stunde benötige und noch einige Reihen vor mir habe. Mir fehlt jedoch nur noch der unifarbene Rand und ich bin mit dem Ergebnis bereits recht glücklich.


Das Tuch ist für Strickanfänger perfekt. Man strickt glatt rechts und zieht die hier dunkelroten Maschen einfach in die nächste Reihe hoch. Allein der Anfang mit seinen zwei Maschen und Aufnehmen von Maschen aus der Seite ist etwas kniffelig. Weil ich bei den wenigen Maschen zu Beginn nicht gesehen habe, ob ich richtig stricke, habe ich ca 15 Maschen angeschlagen und die Zunahmen geübt. 


Dabei ist mir auch aufgefallen, dass meine Annahme, dass das Tuch kraus rechts gestrickt wird, falsch ist. Welch Glück, dass ich das an meinem Übungsgestrick bemerkt habe.

Da das Stricken auf Dauer fast etwas langweilig wird, habe ich zwischenzeitlich anscheinend nicht richtig aufgepasst und die in einer Reihe nach oben gezogenen Maschen leider hinter den Querfaden gelegt habe. 

Da das nicht so bleiben konnte, musste ich ein wenig auftrennen. Nachdem ich eine neue Häkelnadeln - wo wohl meine anderen beiden geblieben sind? - gekauft hatte, war das kein Problem.




 Wieder korrekt.


An anderer Stelle hatte ich die hochgezogenen Maschen plötzlich um eine Masche versetzt, auch das habe ich wieder aufgetrennt.

Nun leide ich etwas unter der Zahl der Maschen, da ich den Fortschritt nicht mehr erkennen kann. Das bedeutet aber wohl, dass das Tuch bald fertig ist.

Meinem Vorsatz, keine neue Wolle zu kaufen bevor ich nicht zwei weitere Tücher gestrickt habe, bin ich - etwas - untreu geworden. Ich möchte unbedingt ein zweites Stephen West Tuch stricken. Dafür werde ich die Wolle verwenden, die ich für "Secret Garden" gekauft habe. Da Barndom aber mit drei unterschiedlichen Farben gestrickt wird, musste ich leider zwei Farben dazu kaufen. Immerhin habe ich die Wolle bei "Lana L8" in der Weststadt (Lessingstraße 8, montags geschlossen) gekauft und damit den örtlichen Wollhandel unterstützt. Wie immer bin ich ausgesprochen freundlich und kompetent bedient worden. Neben der Wolle bin ich mit einem Tipp für meine Ärmelprobleme bei Strickjacken nach Hause gegangen.

Bei Monika kann man von weiteren Zwischenstände lesen!

Kommentare:

  1. Mit Stephen West kann man nichts falsch machen! Freue mich schon dein fertiges Tuch zu sehen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sehen sehr vielversprechend aus, nun ist also durchhalten angesagt aber das Tuch wird schön, schon weil die Farbkombination sehr schick ist.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde "den örtlichen Wollhandel unterstützt" entschuldigt für alles :-) Sehr schön und auch toll, dass du noch mal korrigiert hast!

    AntwortenLöschen
  4. So ein kleiner chirurgischer Strickeingriff bringt doch erst die richtige Spannung ins Strickdasein :) Sehr schöne Farben! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gespannt auf das Finale! Von den Farben habe ich ja letzte Woche schon geschwärmt - wunderschön zusammen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Muster und Farben sehen toll aus. Das 'Reparieren' ist für mich immer sehr aufregend, da ich noch nicht so viel Übung darin habe. Aber es sieht schon schöner aus, wenn dann alles seine 'Richtigkeit' hat. Ansonsten machen kleine Fehler das Ganze ja erst zum liebenswerten Unikat.
    Viel Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht super aus, kannst du bitte beim Finale schreiben wie viele Knäul von welcher Farbe du verbraucht hast, ich habe da mit etwas Glück schon alles im Haus.Ja, das es fast langweilig wird kenne ich bei diesen Tüchern auch sehr gut.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  8. Die Farben sind wunderschön und dass ich das Muster mag, sagte ich, glaube ich, schon (zumindest habe ichs schon drei mal gestrickt).
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich mich verstricke, muß ich das auch korrigieren, da bin ich pingelig.
    Ich bin schon gespannt aufs Gesamtbild.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar! Meine Strickfehler habe ich erst so spät gemerkt das ich nur noch mit großer Mühe hätte korrigieren können Ich habs gelassen.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Tuch ist Inspiration für mich fürs nächste Tuch ... mich würde die Anzahl der beiden Farben auch interessieren. Tolle Farben und das Material ist eh mein Liebling ;0)
    Jaaa, die Reihen werden zum Schluss eeeellenlang ... aber nur Geduld, es wird dich belohnen!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen