Sonntag, 20. Dezember 2015

WKSA - am Ende glücklich!

Es hat etwas gedauert bis ich mit meinem Weihnachtskleid begonnen habe. Bis letzten Donnerstag! Nachdem mein Probekleid fertig war, kamen mir Zweifel, ob das Kleid aus der Burda Style vom Mai 2014 der richtige Schnitt ist. Ich hatte plötzlich die Idee von einem Kleid mit großem Kragen oder Raffungen und langen Ärmeln. Am liebsten in Rot und damit sehr weihnachtlich. Ich hatte aber weder Stoff noch ein Schnittmuster, das meiner Vorstellung entsprach.

Gleichzeitig fielen mir die zur Zeit häufig vernähten Glitzersweats auf. Alternativ zu einem festlichen, roten Kleid hatte ich also auch noch die Idee von entspannten Weihnachtstagen in bequemer Kleidung, die durch die Glitzerei trotzdem sehr festlich würden. Deswegen war ich am letzten Wochenende sogar bei Maja Stoffe am Ostendorfplatz, um Glitzersweat zu kaufen. Da es nur noch einen grauen gab, der mir zu blass war, habe ich ihn nicht gekauft. Begeistert war ich aber, wie nach meinem ersten Besuch, von der Freundlichkeit des Personals. Wer in der Nähe von Karlsruhe wohnt, sollte dort unbedingt mal vorbeischauen.

Ein langärmliges, rotes oder ein glitzerndes Sweat-Kleid hatten so gar nichts mit meinem geplanten Weihnachtskleid zu tun. Nun lief mir langsam die Zeit davon.

Am Donnerstag schnitt ich also mein geplantes Kleid zu - was für eine gute Entscheidung!


Ich bin mit dem Kleid total glücklich. Überraschenderweise stellte sich das Glück erst ein als der letzte Stich genäht war.


Natürlich habe ich es zwischendurch angezogen, um die Passform zu prüfen. Allein mein Durchhaltevermögen und die Abneigung gegenüber UFOs, führten dazu, dass ich es nicht einfach in die Ecke gelegt und vergessen habe. Begründen kann ich diesen Widerwillen nicht.

Das Muster bereitete mir einige Sorgen. Ich hatte den Anspruch, dass es durch die Brüche an den Nähten nicht zu unruhig wird. Letztlich habe ich, abgesehen von der vorderen Mittelnaht im Oberteil, nicht darauf geachtet, dass das Muster an den Nähten übereinstimmt.


Die kleinen Ärmel bestehen aus zwei Teilen. Ich habe bestimmt zwei Stunden damit verbracht nach dem passenden Musteranschluss zu suchen. Weil ich nicht mehr ausreichend Stoff hatte, war das unmöglich. Wenn ich mir die Bilder ansehe, war die Mühe auch nicht nötig, da man die Ärmel in der Regel sowieso nur von vorne oder hinten sieht.


Obwohl die Zeit immer knapper wurde - ich hatte Angst, dass das Kleid nicht fertig wird, solange draußen die Sonne scheint und ich Fotos bei Tageslicht machen kann - habe ich den Saum am Samstag mit der Hand genäht. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mir zuletzt so viel Mühe gegeben habe. Obwohl ich diese "verlixte Sendung" nur drei Mal gesehen habe, scheint sie einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen zu haben. Ich finde, dass sich die Handnäherei gelohnt hat.


Nachdem auch das Futter - mit der Maschine - gesäumt war, suchte ich nach einer passenden Strumpfhose und zog das Kleid an. Wie überrascht war ich, als ich mich im Spiegel sah. Das Kleid gefällt mir.

Endlich stellte sich das Glück ein, das ich häufig verspüre, wenn ich ein neues Kleidungsstück nähe.


In dieser Woche kam ein Päckchen mit einer Strickjacke, die perfekt dazu passt. Eigentlich wollte ich sie zurückschicken. Die Fotos habe ich tatsächlich noch mit Preisetikett gemacht. Nachdem ich mir die Bilder am PC angesehen habe, schnitt ich es ab. Diese Jacke muss hier bleiben.


Meine selbstgestrickte Jacke ist leider noch nicht fertig. Ich finde jedoch, dass diese sie würdig ersetzt.


So werde ich mich Weihnachten sehr wohl fühlen. Ich gehe zudem davon aus, dass ich diese Kombination auch häufiger im Alltag tragen werde. Was man auf den Fotos nicht sieht, ist dass der Ausschnitt recht tief ist und das obwohl ich ihn bereits ca 1,5cm weiter geschlossen habe. Für die Arbeit brauche ich deswegen leider ein Tuch.


Ende gut, alles gut! Das habe ich vor drei Tagen nicht einmal zu hoffen gewagt!


Nun bin ich auf die Ergebnisse der anderen Teilnehmerinnen am Weihnachtskleid Sew Along 2015 gespannt. Auf dem Me Made Mittwoch Blog sammeln sie sich heute!

Kommentare:

  1. Das Kleid ist wirklich hübsch geworden und steht dir sehr gut! Gut, dass du so hartnäckig warst und es fertig genäht hast. Das hat sich gelohnt!
    Wünsche dir ein schönes Weihnachten in deinem neuen Kleid!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich wunderschön, Farbe und Schnitt stehe die sehr gut!
    Schöne Weihnachten & herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schön das Kleid. Toller Stoff.
    Wünsche dir eine entspanntere Zeit jetzt.
    lg monik

    AntwortenLöschen
  4. Das Ende ist supergut!
    Ein wunderschönes Kleid.
    Schöne Weihnachten!
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Mit diesem schönen Stoff und sommerlichen Schnitt wird das Weihnachtskleid sicher zum ganzjahres Kleid. Mir gefällt es sehr und die Jacke passt wirklich super dazu.
    viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Du bist hartnäckig im positiven Sinne! Und das hat sich gelohnt, das Kleid ist schön geworden und du trägst es bestimmt nicht nur an Weihnachten gerne! Die Jacke finde ich auch toll, was für eine schöne Farbe.
    Frohe Festtage wünsche ich dir!
    Lieben Gruß von
    Luise

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist richtig schön geworden! Stoff und Schnitt sind nicht das "typische Weihnachtskleid", aber wunderschön. Die Strickjacke passt wirklich gut dazu, dass hätte ich weder von der Länge noch von der Farbe her vermutet. Toll und außergewöhnlich.

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass sich alles so gut zusammengefügt hat; ich finde auch, dass das Kleid sehr hübsch an dir aussieht und prima sitzt. Und das Jäckchen passt perfekt dazu.
    Hehe; ich traue mich auch nicht mehr, einen Saum mit der Maschine zu nähen. Spaß beiseite; letztlich sieht ein handgenähter Saum wirklich besser aus und ich gewöhne mich langsam an die Handnäherei.
    Ein schönes Fest und nochmal herzlichen Dank für die Sew-Along-Betreuung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Dein Kleid wunderschön. Der Stoff hatte mir von Anfang an schon gut gefallen, aber der Schnitt steht Dir wirklich ganz toll; von der guten Passform mal ganz zu schweigen.

    Ich wünsche Dir schöne Weihnachtstage und vielen Dank für die Mitmoderation des Sew-Alongs.

    Liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich sehr für dich, ein ganz tolles Kleid!
    Ich bin schwer verleibt in den Stoff.
    Es besteht ja eine winzige Chance das wir uns Weihnachten im kleinen Bielefeld über den Weg laufen.
    Gruß&Kuss Sybille

    AntwortenLöschen
  11. Das war ja mal ein gewaltiger Endspurt! Aber es hat sich gelohnt. Ich finde das Kleid richtig toll und es sitzt unglaublich gut! Die Strickjacke dazu passt super und ich denke auch, dass das eine viel getragene Kombination werden wird.
    Ein ganz großes Dankeschön auch an Dich für die Mitorganisation des Sew-Alongs. Es hat mir ganz viel Freude gemacht.
    Ich wünsche Dir ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid sitzt wirklich phänomenal und die farblich passende Strickjacke ist ein echter Glücksgriff, die andere Jacke kannst du ja dann in Ruhe nach Weihnachten fertig machen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. So viel noch geschafft in so kurzer Zeit...! Ein schönes, einzigartiges Kleid, das dir sehr gut steht.

    Ich bedanke mich auch bei dir nochmals für diesen Sew Along und wünsche dir schöne, entspannte Weihnachtstage.
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  14. Das ist das Burda 7/15 Kleid? Seit dem du es gezeigt hast träume ich davon mir dieses Kleid als Sommerkleid zu nähen. Ich habe den Schnitt schon rausgesucht und auf den Stapel gelegt!! Und dein fertiges Werk überzeugt mich noch mehr. Wunderbar. Viel Vergnügen an Weihnachten (in Bielefeld?) Mema
    Ach übrigens, Handnähen lohnt sich sehr oft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Nein, das ist aus der Burda vom Mai 2014. LG und eine schöne Weihnachtszeit! Nina

      Löschen
  15. sehr, sehr schön ist dein kleid geworden und es steht dir ganz hervorragend!
    lg und fröhliche weihnachten
    anja

    AntwortenLöschen
  16. Das ist für das diesjährige Weihnachtswetter vermutlich das in vielerlei Hinsicht perfekt passende Weihnachtskleid! Mir wird vermutlich im Glitzersweat ganz schön warm werden...
    Schöne Tage wünscht
    Bele

    AntwortenLöschen
  17. Superschön! Und die Jacke passt wirklich perfekt dazu, so schön lang wie sie ist, wirkt das ganze Ensemble festlich und kuschelig zugleich. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Kleid! Erholsame Weihnachten und bis bald!!

    AntwortenLöschen
  19. Ende gut alles gut, nicht wahr?
    Das Kleid ist sehr schön geworden und mit der Jacke seht super aus:).
    Frohe Weihnachten
    Ewa

    AntwortenLöschen
  20. Ein schönes Kleid! Das mit dem Saum und dem handnähen kenn ich. Ich wünsche Dir viel Spaß damit.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön ist das Kleid, es passt wie angegossen und auch der Stoff ist klasse. Das konnte ja nur ein Glücksfall werden, auch wenn es etwas gedauert hat, bis sich das auch für Dich so eingestellt hat. die Mühe hat sich jedenfalls gelohnt - toll schaust Du aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schön Dein Kleid und es passt wie angegossen! Dazu die passende Strickjacke - perfekt. Und nicht nur zu Weihnachten. Ich musste lachen als ich die Blumen auf Deinem Stoff sah - sehen aus wie Primelblüten - die machen sich gerade in gelb und rot unter meinem Rhododendron breit und denken es wird Frühling! Trotzdem fröhliche Weihnachten und liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  23. Ich find es toll und die Strickjacke dazu ist perfekt. Der Schnitt steht auch auf meinem Zettel. Gut zu wissen, dass der Ausschnitt so tief aushält.
    GlG und schöne Weihnachten.
    Dana

    AntwortenLöschen
  24. Sieht toll aus - ich finde, die Blumen passen ganz ausgezeichnet zu den weihnachtlichen Temperaturen (-bei uns im Garten blühen die Gänseblümchen). - Und sehr nett, dass die Jacke nun dauerhaft bei dir wohnen darf!
    Schöne Festtage und liebe Grüße,
    Ella

    AntwortenLöschen
  25. Ich bin begeistert von deinem Kleid, was für ein erfolgreicher Endspurt! Dein Kleid ist absolut besonders und dabei trotzdem nicht aufdringlich. Ihr beide passt ganz hervorragend zusammen.
    Obwohl ich beim ersten Foto mit der (Kauf!!!) Strickjacke noch ganz verächtlich die Nase gerümpft habe, bin ich spätestens seit dem Foto mit der Rückansicht sehr, sehr neidisch. Das ist genau der richtige Kombipartner, ohne dem Kleid die Show zu stehlen... Nur der Hammerausschnitt wird verdeckt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  26. Ich bin von dem Schnitt total begeistert! Der Rock schwingt so schön! Und wie erfreulich, dass du schlussendlich auch zufrieden bist - gut, dass du deinen Widerwillen überwunden hast!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Da bin ich aber froh, dass du dein Kleid fertig genäht hast! Schnitt und Stoff sind toll und dein Kleid sitzt perfekt. Ich wollte ja noch dein Kleid abwarten, bevor der Schnitt auf meine To-Sew-Liste kommt. Und das tut er jetzt. Hast du nur den vorderen Ausschnitt verändert oder auch den hinteren?

    LG und eine entspannte Weihnachtszeit,
    anne

    AntwortenLöschen
  28. Das Glücksgefühl stellt sich in letzter Minute ein - ein sehr schönes Ende für den Sew Along! Wie gut, dass du das Kleid zu Ende genäht hast, denn es sieht wirklich ganz toll aus! Und die Strickjacke passt perfekt dazu! So bist du für Weihnachten schick und bequem gekleidet!
    Ganz herzlichen Dank, dass ihr den Sew-Along organisiert habt! Mir haben das gemeinsame Nähen und der Austausch sehr viel Spaß gemacht!
    Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  29. Ganz wunderschön und sehr besonders ist Dein tolles Weihnachtskleid. Der perfekte Sitz - ein Traum! Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und auch noch mal von mir ein grosses Dankeschön, dass ihr den See Along organisiert habt. Es hat wie immer sehr viel Spass gemacht.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen