Mittwoch, 29. Juli 2015

MMM: Ich packe meinen Koffer

Meinen Koffer zu packen, ist in diesem Jahr eine kleine Herausforderung. Ich gehe an Mallorcas Küste segeln und habe nur Handgepäck für den Flug gebucht.

Auf einer Jacht ist wenig Platz und im Sommer braucht man an Bord nicht viel. Tagsüber reicht ein Bikini und ein Pullover gegen den Wind. Beim nächtlichen Ankern und Übernachten in einer Bucht, finde ich eine Jogginghose sehr praktisch. Bikini und Jogginghose habe ich bisher noch nicht genäht, so dass ich sie hier nicht zeigen werden. Als Windschutz dient eine gekaufte Sweatjacke.

An Land werde ich aber wie im richtigen Leben hauptsächlich "me made" tragen. Und hier beginnt das Problem. Ich weiß nicht, wie häufig wir in einem Hafen übernachten werden und wie oft wir an Land sein werden. Bisher hatte ich aus Sorge, am Ende keine saubere Kleidung mehr zu haben, immer zu viel mit. Der kleine Koffer - Handgepäck! - wird in diesem Jahr dafür sorgen, dass es vermutlich nicht zu viel wird.

Als ich meine Urlaubskleidung zusammensuchte, stellte ich überrascht fest, dass sie in diesem Jahr recht dunkel ausfällt.


Ein Anna Dress von By Hand London darf dabei natürlich nicht fehlen. Das Kleid habe ich vor einigen Wochen während des "Kleine Schwarze" Sewalongs von Monika und Sylvia genäht aber nicht gezeigt, weil es sich eindeutig nicht um einen unifarbenen schwarzen Stoff handelt. Getragen habe ich es jedoch bereits häufig. Es ist aus einem wunderbar weichen Stoff von Atelier Brunette, den ich bei urban cut gekauft habe.




Bereits im letzten Jahr habe ich dieses Kleid (Simplicity 6027) genäht. Es ist aus einem luftigen aber festen Viskosejersey und für den Sommer perfekt.

 


Mit muss natürlich auch mein neuer Sallie Jumpsuit. Ich hoffe sehr, dass es nicht zu warm ist und ich ihn tragen kann. Das Schnittmuster habe ich letzten Samstag näher vorgestellt (klick).



Neu ist ein weiterer Jumpsuit. Genäht habe ich den Holly Jumpsuit von By Hand London, den ich in einem anderen Post genauer vorstellen werde.



Für einen weiteren lauen Sommerabend packe ich ein kurzärmeliges Lady Skater Dress ein.



Die Kleidung lässt zu recht vermuten, dass ich keine große Partyqueen bin. Ich hoffe sehr dem Trubel auf der Insel entgehen zu können. Zu viel Alkohol vor den frühen Abendstunden, Partymusik und Gedrängel wirken sich äußerst negativ auf meine Laune aus.

An Bord trage ich Röcke. Dafür bin ich im letzten Jahr bereits belächelt worden. Da ich jedoch keine kurzen Hosen besitze und die Röcke sich bewährt haben, kommen sie auch dieses Jahr wieder in den Koffer. Sie haben alle ein dehnbares Bündchen. Der Rockteil besteht aus einem Römö-Rock, dessen oberen Teil ich an der Stelle, an der sich die Abnäher befinden einfach weggeklappt und den unteren Teil des Schnittmusters zum Zuschneiden des Rockteils genutzt habe.


Dazu trage ich verschiedene gekaufte Tops.


  

Alle Röcke habe ich letzten Sommer genäht und bereits gezeigt (rot, grün-weiß gemustert und schwarz-weiß).

Zum Motto Me Made Mittwoch "Ich packe meinen Koffer", zu dem heute Wiebke einlädt, geht es HIER entlang!

Kommentare:

  1. Jeden Tag bestens gekleidet - auch der Holly gefällt mir sehr gut. Der Stoff dazu - ein Traum!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja für alle Eventualitäten gerüstet - super!
    Traumkleider, schicke Röcke... alle Daumen hoch für Deine Garderobe.
    Dann bleibt nur noch, gutes Wetter im Urlaub zu wünschen :)
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Na da bist Du jeden Tag elegant und doch lässig gekleidet! Echt toll Deine Urlaubsgarderobe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Urlaubsgarderobe! Deine Jumpsuits sind sehr schön, das könnten durchaus Party-Outfits sein, wenn mwn will. Dein Anna Dress gefällt mir sehr (Atelier Brumette Stoffe sind toll!). Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  5. Du bist eindeutig der Jumpsuit Typ :-)
    Das ist doch tolle Urlaubsgarderobe, wenn das ins Handgepäck
    passt, spitzenmäßig.
    Eine schöne Zeit auf dem wasser wünsche ich dir.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt alles! Plus einiges mehr. Ob ich die maximal erlaubten 10 Kilo einhalte, ist eine andere Frage. Ich besitze keine Waage mehr.
      Nina

      Löschen
  6. Toller Kofferinhalt! Mit dem SpaghettiträgerJumpsuit führst Du mich sowas von in Versuchung, den auch zu nähen, oh, oh.
    Dass Du von den Seglern mit Rock schräg angeguckt wurdest kann ich mir sehr gut vorstellen, ich habe beim TaiChi und zum Golfen Röcke tragen "eingeführt"...
    Dann wünsch ich Dir jetzt mal wunderbare Ferien und allzeit genügend Wasser unter dem Kiel!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  7. Dein Urlaubskoffer ist perfekt sortiert mit so vielen schönen Outfits
    Alle sehen ganz toll aus. Dein Anna Dress und der Sallie Jumpsuit sind traumhaft.
    Schönen Urlaub und viele Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  8. So schick sind vermutlich wenig Segler unterwegs. Das Anna Dress sieht herrlich aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Deine Urlaubsgarderobe ist ein Traum. Dein Anna-Dress ist bildschön, und Du zeigst hier die ersten Jumpsuits, die mir wirklich gefallen (von Wiebkes Overall mal abgesehen) , wobei ich Sallie fast noch schöner finde als Holly. Vielleicht sollte ich mir doch noch einen nähen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
    Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen