Sonntag, 23. November 2014

Herbstjacken Sew-Along - Finale

Zu Beginn des Sew Alongs hatte ich Ideen für drei Jacken und habe nun tatsächlich auch drei genäht. Dabei habe ich in den letzten acht Wochen unglaublich viel dazu gelernt und bin nun ein wenig Stolz auf mich.
Begonnen hatte ich mit dem Minoru Jacket von Sewaholic, zu dem es vor einiger Zeit einen Sew Along gab. Tasia hatte dazu über Wochen eine wundervoll detaillierte Anleitung mit zahlreichen Bildern online gestellt, die mir beim Nähen sehr hilfreich war. Bilder, auf denen ich die Jacke trage, werde ich in einer der nächsten Wochen zeigen, da ich zur Zeit noch keine habe. Dies wird nun ein reiner Waffle Patterns Post.

Da es den Schnitt für den Mantel Pepernoot noch nicht gab als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe und der Sew Along begann, kam er zunächst nicht in Betracht und ich habe das Schnittmuster in meinem ersten Post voller Bedauern zwar erwähnt aber keine Möglichkeit, den Mantel zu nähen. Wenige Tage nach dem ersten Post war es dann möglich, den Schnitt herunterzuladen. Den Butterick Schnitt habe ich deswegen nicht mehr genäht.

Luffa
Ich wollte zunächst ein einfacheres Projekt von Waffle Patterns nähen, um einen Eindruck von der Passform zu erhalten. Wie im ersten Post zum Sew-Along erwähnt, hat mir auch Luffa sehr gut gefallen. Das Nähen war ein reines Vergnügen und die Jacke habe ich bereits häufig getragen.


Dank der gemäßigten Temperaturen kommt die Jacke so recht häufig zum Einsatz:


Pepernoot
Mir passt die Jacke ohne großartige ungewöhnliche Änderungen, sodass ich mich - nachdem ich bei Katharina nachgefragt hatte, wie ihre Erfahrungen mit dem Schnittmuster sind - an Pepernoot gewagt habe.

Mit dem Saum bin ich noch nicht richtige zufrieden und ich überlege, ob ich  Klettband an die Blende nähe, da sie ab und zu etwas aufsteht. Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis aber sehr glücklich.



 Und mit wärmendem Schal. Nach einem der richtig passt, suche ich noch.

 Einige Detailfotos.
Bei Luffa hatte ich das Nähen der Bequemlichkeitsfalte leider übersehen bzw. vergessen, so dass die Jacke jetzt sehr körpernah sitzt. Wenn ich daran gedacht hätte, wäre sie vermutlich perfekt. Hier sieht man, dass ich sie am Mantel berücksichtigt habe. Der Mantel hat an der Brust, am oberen Rücken, an der Mittelnaht sowie an den Seitennähten kleine Bequemlichkeitsfalten im Futter.


 Zum Finale bei Chrissy!

Kommentare:

  1. Super geworden. Respekt, vor allem auch für das Innenleben des Mantels! Das ist wirklich etwas zum Stolzsein, Gratulation!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich bin beeindruckt. Auf den Pepernoot-Mantel bin ich erst durch deine Sew-Along-Mantel-Wahl aufmerksam geworden und bin seitdem ein bisschen verliebt. Er ist wirklich schön. Vielleicht nähe ich den nächstes Jahr...
    Gratulation!

    AntwortenLöschen
  3. Superschick! Da hast du dir 2 tolle Jacken genäht. Peppernot gefällt mir besonders gut. Hab mich grad noch ein bisschen mehr in den Schnitt verliebt. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel sieht klasse aus!
    Gefällt mir sehr!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    beide Stücke wunderschön, der Mantel ist mein Favourit. Wie hast Du denn innen gefüttert?

    Viel Spaß beim Tragen braucht man da nicht mehr zu wünschen:)

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Super toll! Du kannst mit Recht sehr stolz auf dich sein! Respekt und Bewunderung sind dir sicher! Beeindruckte Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. Edel, edel und so perfekt genäht. Ohne Schnickschnack. Ich bin sehr berindruckt von deinem Mantel.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht toll aus und ich bin echt beeindruckt, dass du drei Mäntel/Jacken geschafft hast! (Wann schläfst du?)
    Die Jacke finde ich wunderbar und ich denke, ich brauche so was auch mal. Beim Mantel gefällt mir, dass er einerseits sportlich ist, aber mit dem entsprechenden Stoff nicht so nach "Outdoor" aussieht!
    Viel Freude beim Tragen und liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Nina! Drei ganz tolle Jacken hast du dir da während der letzten Wochen genäht. Eine Minoru hatte ich selbst schon genäht. Ich finde aber, dass der Pepernoot-Schnitt ihm echt Konkurrenz macht. Beide Waffle-Schnitte gefallen mir sehr. Großes Kompliment auch für die Umsetzung und Verarbeitung. Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina, ich bin beeindruckt. Die beiden Jacken von Waffle Patterns gefallen mir beide ausgesprochen gut. Schön, mal ein tolles Beispiel von dem Peppernoot Coat zu sehen. Ich bin ziemlich schockverliebt in Deinen Mantel, innen wie außen eine Augenweide.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, beide, und wirklich auch "in echt" ganz ganz toll, auch der Stoff mit den schönen kleinen Karos, und dazu noch ganz toll verarbeitet :) Großes Hach!

    AntwortenLöschen
  12. WOW, ICH BIN SCHWER BEINDRUCKT WAS DU ALLES IN DER KURZEN ZEIT GENÄHT HAST. AUF DEINE MINOUR JAKET BIN ICH SCHON GANZ GESPANNT. DIE JACKE UND DER MANTEL SIND WUNDERSCHÖN GEWORDEN. HUT AB. BESONDERS DER MANTELSTOFF GEFÄLLT MIR. RICHTIG KLASSE.
    SEI LIEB GEGRÜSST MELANIE

    AntwortenLöschen
  13. Krass. Luffa gefällt mir ja schon gut, aber Peppernoot ist eine Wucht! Wunderschöner Stoff und so sauber verarbeitet, da wird mir ganz schwindelig... Das sieht nach einem aufwändigen Schnitt mit vielen Teilen aus, und trotzdem hast du das alles geschafft, ich bin wirklich beeindruckt. Und wünsche dir nun einen herrlichen Winter in deinem Traummantel - um dieses Stück bist du wirklich zu beneiden (und es sitzt wie immer perfekt)!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  14. Respekt. Drei Jacken und die beiden hier sehen schon wunderschön aus!
    viele Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ganz tolle Jacken. Ich bin schwer beeindruckt. Die Schnitte sind toll, die muss ich unbedingt auch probieren. Und Deine Umsetzung ist wunderschön und sieht ganz großartig an Dir aus, Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  16. Wow! ich ziehe den Hut vor deinen wundervollen Ergebnissen! Der Peppernoot Mantel gefällt mir an dir besser als ich erwartet habe!

    AntwortenLöschen
  17. Wunderbare, schöne Teile!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  18. So ein schöner, schöner Mantel, ich bin hin und weg. Das Schnittmuster muss ich mir für den nächsten Winter unbedingt merken, so toll! Die Farbe finde ich auch sehr super, wirklich schön. Steht dir wunderbar, und das mit dem Klett ist doch eine Option, wenn die Blende weiterhin offen bleibt.

    AntwortenLöschen
  19. Ganz begeistert bin ich von deiner Jacke und auch von dem Mantel. Du arbeitest immer so perfekt, da werde ich immer ganz neidisch. Schön. Dass auch du uns Waffle Patterns vorgestellt hast. Diese zwei Schnitte wird man in Zukunft häufiger sehen. Da bin ich mir sicher.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  20. Wow, was für ein toller Mantel! Perfekt verarbeitet. Vor allem die Stoffauswahl gefällt mir auch unglaublich gut.

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin auch spät dran. Tolle Jacken allesamt und wie alle meine Vorschreiberinnen sagten, perfekt genäht. Dein Beispiel hat mich angespornt meinen Mantel schnell fertig zu nähen. Peppernoot liegt hier schon zusammengeklebt. Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Toll!!!! Die Jacke, der Mantel - einfach beide sehr, sehr schön und perfekt gearbeitet!!
    Viel Spaß damit, lg, C.

    AntwortenLöschen
  23. Dein Mantel ist so schön und sieht dabei bequem und alltagstauglich aus. Durch die Stoffwahl finde ich, stechen die Schnittdetails gut ins Auge. Eine tolle Arbeit!

    AntwortenLöschen
  24. Tja, also ich komme dann wirklich sehr spät mit meinem Kommentar - aber ich möchte auch noch mal bemerken, wie schön ich Deine drei genähten Modelle finde und kann nur meine allergrösste Bewunderung aussprechen! Wie Du das so sauber vernäht bekommst in dem kurzen Zeitraum, ist mir ein Rätsel. So toll! Ich schaue sie mir mit Sicherheit noch mehrfach an ;)
    Lieben Gruss heike

    AntwortenLöschen