Mittwoch, 8. Oktober 2014

Nina in Anna

Lange habe ich mit diesem Schnittmuster (Anna Dress) geliebäugelt. Die technische Zeichnung gefällt mir sehr, zahlreiche Umsetzungen im Netz leider nicht. 

Im Moment mag ich das Kleid vor allem wegen des Stoffs. Vom Schnittmuster bin ich noch nicht richtig überzeugt. Ich denke, dass immer noch einige Anpassungen nötig sind. Zum Einen wirft der Stoff unterhalb des Ausschnitts Falten, zum Anderen enden die Abnäher noch zu hoch. Evtl. sollte ich sogar im Brustbereich eine Nummer größer nähen, damit das Kleid dort "blusig" fällt. Unterhalb der Brust muss das Kleid, meiner Meinung nach, aber unbedingt eng anliegen. 

So viel Gemecker. Nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht: Das Kleid gefällt mir wirklich SEHR gut und ich habe es schon mehrmals getragen und fühle mich sehr wohl darin, aber es lässt sich sicherlich noch etwas verbessern.

 Bei den etwas kühleren Temperaturen trage ich das Kleid mit einer Strickjacke.


Das Kleid hat schon einige Anpassungen erhalten: Ich habe den Brustpunkt ca 2,5 cm tiefer gesetzt und die Schultern um ca 2 cm verschmälert.
Darunter trage ich - wie so oft -  mein schwarzes Unterkleid. Es wärmt ein wenig und verhindert, dass der flutschige Viskose-Stoff an der Strumpfhose hängen bleibt.

Zum MMM, den Katharina heute mit einem super schönen gepunkteten Kleid einleitet!

Kommentare:

  1. Ich kann verstehen, mit was du weniger zufrieden bist, finde die Vorderansicht aber gar nicht so "schlimm". Ich kenne das aber auch, dass man nach einer Weile von den Änderungen und noch nicht perfektem Sitz genervt ist.
    Ich mag dein Kleid auch sehr, ich mag das Muster, und den roten Gürtel dazu zu kombinieren finde ich fantastisch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schickes Kleid! Die meisten Umsetzungen von dem Schnitt waren bislang auch nicht so meins, aber deins finde ich richtig klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Kleid, mir hat bislang der Rockteil bei den anderen Versionen nicht so richtig gefallen, bei dir schon.

    Liebe Grüße
    Morven

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz grandioses Kleid!! Ich liebäugele ja auch immer wieder mit diesem Schnitt. Du siehst klasse darin aus! Ich stimme aber auch deinen Optimierungsvorschlägen zu .... freue mich also auf den nächsten wunderschönen Anblick.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Kleid! Ich habe auch schon viel von dem Schnitt gehört und bin schon am Überlegen, ob ich es auch mal nähe - es ist sowohl mit als auch ohne Jacke sehr überzeugend!

    AntwortenLöschen
  6. Ich stimme dir zu, was deine angesprochenen Änderungswünsche am Oberteil anbelangt. Ich denke, mehr Raum im Brustbereich und kürzere Abnäher verbessern die Optik. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid steht dir sehr gut, auch wenn du noch Optimierungsbedarf siehst. Ich finde es toll mit rotem Gürtel und roter Strumpfhose.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht toll aus! Der Stoff in Kombination mit den roten Accessoires - passt super!
    Ich kann aber auch verstehen, dass du noch nicht 100% zufrieden bist, das Kleid sieht echt so aus, als müsste es 1a auf die eigene Figur angepasst werden.
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich ein schönes Kleid und die Rückenansicht sieht auch sehr gut aus. Am Vorderteil würden mich die hohen Brustabnäher auch stören. Aber das bekommst du sicher gut angepasst und das nächste Kleid wird dann perfekt.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid sieht sehr schön aus. Ich glaube hin und wieder ist man zu sich selbst zustreng.
    Hoffe du trägst das Kleid trotz deiner kleinen Mängel gerne und viel.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen