Samstag, 18. Oktober 2014

Herbst-Stoffwechsel 2014

Vorstellung des Stoffs: Ich habe das Gefühl, dass mich mein Stoffwechselwichtel kennt. Sie schreibt, dass sie sich freut, mich als Stoffwechselpartnerin gezogen zu haben und erklärt, dass es ihr Spaß machen werde, einen Stoff für mich auszusuchen. Der Stoff kam letzte Wochen und ist PERFEKT! Ein Crepe in einem Grünton, der sich mit dem Fotoapparat nicht einfangen lässt aber unglaublich schön ist. 

Ich werde sicherlich den richtigen Schnitt dafür finden. Im Moment bin ich noch auf der Suche. Der Stoff liegt aber auch noch im Wäschekorb und wartet auf den ersten Kontakt mit Wasser und Waschmittel. Ich muss mich also noch ein wenig gedulden bis ich ihn anschneiden kann. Bei so einem schönen Stoff werde ich entweder ein erprobtes Schnittmuster nutzen oder auf jeden Fall ein Probekleid aus einem weniger schönen Stoff nähen bevor ich die Schere ansetze, denn schließlich will ich in dem Kleid glänzen! Falls jemand einen Vorschlag hat: ich freue mich!

Im Paket lag eine Karte aus dem Wäschemuseum in Bielefeld - das Kleid ist auch SEHR überzeugend! - , die mich vermuten lässt, dass mein Wichtel aus Bielefeld kommt oder aber auf jeden Fall bei dem Bloggerinnentreffen im Frühjahr 2014 war. Als Absender war eine Adresse in Weinheim angegeben, die mich vermutlich in die Irre führen sollte.

Mehr Informationen gab es nicht aus denen ich auf meine Stoffwechselpartnerin schließen kann. Dabei bin ich so neugierig! Ich vermute, dass es sich um eine Bielefelder Bloggerin handelt. "Das Büro für schöne Dinge" oder "Frau Knopf"?

Ich kann nur hoffen, dass sich meine Stoffwechselpartnerin genauso über den neuen Stoff freut, wie ich mich über meinen gefreut habe.

An meinen Stoffwichtel: Herzlichen Dank!

Bei Frau Siebenhundersachen treffen sich alle Teilnehmerinnen! Ich danke ihr und Lotti für die Einladung zur Teilnahme sowie Organisation des Herbst-Stoffwechsels 2014!

Kommentare:

  1. Hähä, also ich bin mir ziemlich sicher ... und nee, ich bin's nicht. ;-) Sehr schöner Stoff. Aber hey: ich bin auch bekennende Crepe Enthusiastin. Viel Spaß beim Grübeln und noch mehr Spaß beim Nähen und überhaupt den allergrößten Spaß beim Tragen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du nicht? Aber wo kommst Du her?? An Frau "Alle Wünsche werden wahr" habe ich nämlich auch schon gedacht. Sie hat immer so super schöne Stoffe und in Bielefeld war sie mittlerweile wohl schon häufiger.

      Löschen
  2. Der Stoff ist wirklich sehr schön. Auf die Auflösung bin ich sehr gespannt. Bei mir habe ich aufgrund des Absenders einen Verdacht, aber ich glaube da kann ich auch daneben liegen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe! Crepe fällt so schön, perfekt für ein schönes Kleid.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, schon wieder so ein perfekter Stoff. Wirklich toll ausgewählt. Ich finde auch, dass er super zu dir passt.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das gibt bestimmt ein tolles Kleid für dich!!
    (die Frau auf der Karte erinnert mich irgendwie auch an Frau "Alle Wünsche werden wahr", aber das kann ja in die Irre führen, nicht :-)).
    Viel Spaß beim Nähen, C.

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe ist sicherlich großartig und Crepe ist ja ein Traum.
    Viel Spass mit deinem Stöffchen.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere! die farbe ist wunderschön! ich vermute,das ist die farbe der meereswelle(also caribik, inidischer ozean usw)-die lässt sich kaum fotografieren und wird permanent verfälscht?
    bist du sicher,dass du crepe waschewn willst???
    ich würde erstmal testen(brenn-testen). Crepe, wenns aus wolle oder seide sit kann um 50% einlaufen..vermutlich viscose auch. für gewöhnlich reinigt man crepe nur oder luftet man.
    was du noich machen köntest- mm-genaues stückchen aus der ecke shcnieden, genau vermessen und aufschrieben. waschen trocknen bügeln, nachmessen-->werte vergleichen.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ein wunderschöner Stoff, den kann ich mir auch sehr gut an dir vorstellen! Und einen Schnitt findest du bestimmt dafür.
    Ich war auch etwas erschrocken, als du von Wasser und Waschmittel sprachst, reines Wollcrepe z.B. würde ich nicht waschen. Das Krause wird dann noch mehr kraus und schrumpft, also auf alle Fälle an einem kleinen Stück testen, wie Sewing Galaxy sagt.
    Liebe Grüße, frifris

    AntwortenLöschen
  9. P.S. vergessen noch was wichtiges zu erwähnen...
    manchmal ändert sich die grösse des probestückchen nciht,dafür aber die oberfläche. so ist es z.b. bei der seide oder reiner feinsten wolle.der stoff verliert glanz oder wird rau, bröselig usw. also, achte auch auf die beschaffenheit der oberfläche.das bild sollte dem ursprung änlich bleiben und festigkeit ebenfalls darf nciht labberig werden..

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöner Stoff, den ich mir an Dir sowohl einfarbig als auch kombiniert wie auf dem beiliegendem Bild vorstellen kann.
    Lieben Gruss h

    AntwortenLöschen
  11. Hach, auch wunderschön. Scheint ein toller Stoff, bzw. tolle Farbe zu sein. Ich habe kürzlich zum 1. Mal einen Crepe vernäht, einen Viscosecrepe vom roten Faden. Sehr sehr schön ist der.
    Und das pinkfarbene Futter ein starker Kontrast, aber super. Passt zu dir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine ganz tolle Farbe - sowas suche ich auch immer. Bei einem fließenden Krepp würde sich ja ein Schnitt mit Drapierungen oder weiterem Rock oder so anbieten - oh, ich wäre glaube ich zu überwältigt, um mich entscheiden zu können. Ich hab' reinen Wollkrepp übrigens immer ohne Probleme im Wollwaschgang mit Wollwaschmittel gewaschen (klar, erst testen, aber nach meiner Erfahrung ist Wolle - abgesehen von Mohair - recht pflegeleicht).

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine perfekte Farbe für dich. Bei Crepe denke ich auch an einen Schnitt mit weitem Rockteil. Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  14. Die Idee von Lucy und Pepita mit dem weiten Rockteil finde ich auch sehr gut. Kann mir das bei dem schön fallenden Stoff gut vorstellen.
    Viel Spaß beim Nähen.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Farbe und Material! Ich bin gespannt, was es daraus für ein Kleid gibt...

    AntwortenLöschen
  16. Etwas spät, aber auch von mir großes Oh und Ah für den Stoff!! So eine schöne Farbe... Und überhaupt: alle haben schon eine Ahnung oder können den Kreis der in Frage kommenden Stoffpatinnen einschränken. Nur ich nicht! Ich bin sowas von blank...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen