Mittwoch, 17. September 2014

Lady Skater

Me made Mittwoch!!!

Ich freue mich, dass die Sommerpause vorbei ist und das Team Zuwachs bekommen hat. Heute Abend werde ich mir in Ruhe alle Beiträge ansehen und hoffe auf Inspiration für den Herbst/Winter. Denn bisher habe ich wenige Ideen und noch weniger Lust echte Herbst/Winterkleidung zu nähen. Aber vielleicht ändert sich das ja nachdem ich mich bei den anderen Teilnehmerinnen umgesehen habe.

Lady Skater

Es gibt Schnittmuster von denen man so viele schöne Umsetzungen im Netz findet, dass man einfach nicht widerstehen kann. Das Kleid "Lady Skater" ist eins von diesen Schnittmustern. Ich habe keine Frau gesehen, die nicht umwerfend in einem Kleid nach diesem Schnittmuster aussah. Es gibt zudem zahlreiche Modefirmen, die Kleider anbieten, die nach ähnlichen Schnitten genäht sind. Oft sind diese aber sehr kurz oder teuer. Weil mir solche Kleider schon lange gefallen und ich dachte, dass es nicht schwer sein kann, diese zu nähen, habe ich vor nun gut zwei Jahren mit dem Nähen begonnen.

Nach einem Probekleid, das aber nicht verbloggt ist, habe ich nur den Rücken um ca. 2cm verkürzt, die Schultern ein kleinwenig schmaler geschnitten und ansonsten keine weiteren Anpassungen vorgenommen. Evtl. könnte ich die Oberweite noch ein klein wenig vergrößern. Ich bin aber auch mit diesem Ergebnis höchst zufrieden. Entstanden ist ein absolut unkompliziertes, wärmendes und bequemes Kleid, das sich problemlos kombinieren lässt. Der Stoff stammt vom HolSM.




Im www kursieren diverse Anpassungen/Änderungen des Schnitts, die ich zum Teil sehr gelungen finde:
Hier gibt es eine Anleitung, wie man die Ärmel mit einer Umschlagmanschette versieht.
Hier werden der Stoffverbrauch reduziert, ein U-Boot-Ausschnitt sowie Prinzessnähte eingefügt. 

Ein weiterer Zauberschnitt ist Hawthorn von Colette, oder hat schon mal jemand eine Version entdeckt, die nicht gelungen war? Ich denke, dass ich ihn im nächsten Sommer ausprobieren werde.

Kommentare:

  1. Ob es Versionen gibt, die nicht gelungen sind, weiß ich nicht - Deine ist es jedenfalls! Das Kleid gefällt mir sehr sehr gut. Auch ich habe schon oft mit diesem Schnitt geliebäugelt, bin mir aber unsicher, ob ao ein taillierter Schnitt zu meiner "untaillierten" Figur paßt. Bei Dir sieht das Kleid jedenfalls toll aus.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      bei Deinen Blogbildern kann man sehr schlecht erkennen, wie die Taille aussieht. Hier sind jedoch einige Damen zu sehen, die nicht wirklich schlank sind und in dem Kleid trotzdem toll aussehen: http://busylizzieinbrizzy.com/2014/05/05/perfect-travel-wear-lady-skater-dress/
      http://carihomemaker.com/2013/09/10/lady-skater-dress-and-yet-more-gingham/
      http://www.uandmii.co.uk/media-gallery/detail/156/1706
      Die Ladys sind eine ganz andere Kategorie als wir und ihnen steht das Kleid trotzdem.
      Wenn man weniger Taille, dafür aber tolle Beine eine hat, kann man das Kleid ja oberhalb des Knies enden lassen. Letztendlich muss man sich aber wohlfühlen.
      Herzliche Grüße, Nina

      Löschen
  2. Mir gefällt dein Lady Skater auch sehr, der Schnitt wirkt zeitlos und durch die unaufdringliche Farbe, die du gewählt hast, kannst du sehr variabel kombinieren-so etwas mag ich sehr.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch sehr gelungen!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich wunderschön dein Kleid und leider weckt es den Wunsch des "auchhabenwollens", bisher konnte ich dem Schnitt immer noch gut widerstehen...
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Ein echtes Allroud-Kleid! Sehr gelungen.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Schön! Ganz schlicht, aber auf keinen Fall langweilig. Steht dir sehr. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid steht dir sehr gut. Jerseykleider sind so schnell angezogen und wenn es dann noch so schick ist...perfekt.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde du siehst wirklich toll aus in dem Kleid - es ist optimal für deine Figur und setzt dich perfekt in Szene! Da finde ich auch die Schlichtheit des Stoffes sehr angemessen, denn so kann die Silhouette wirken. Sehr sehr schön und herrlich aufmotztauglich! :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  9. Ein Lady Skater mit langen Arm steht bei mir ja auch noch auf der Wunschliste, dein Kleid bestätigt den Wunsch, es sieht super aus. Ich habe ja im Netz auch Versionen mit Wasserfallausschnitt gefunden, die sahen auch sehr gut aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Du siehst ganz klasse aus in diesem Kleid, ich glaube jetzt kann ich dem Schnitt nicht mehr widerstehen. Und wenn ich mir dann demnächst eine Overlockmaschine gönne steht der ordentlichen Jerseynäherei ja nichts mehr im Wege !
    herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  11. Schlicht und gut - das Kleid gefällt mir sehr !
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  12. Alle Varianten incl. deinem sehen echt toll aus. Sehr verschieden, von bunt, gewagt und schlicht. Aber alle toll.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  13. Also Dir steht dieses Kleid und dieser Schnitt hervorragend !! Ich finde es traumhaft !! Viel Spaß beim Tragen.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Ein ganz tolles Kleid, das viele Möglichkeiten bietet. Es steht Dir super! Und danke für die Verlinkung von anderen Varianten inkl. der Anpassungen. Das zeigt noch mehr die Vielseitigkeit dieses Schnittes!
    Viele Grüße, SuSe

    AntwortenLöschen
  15. Du kannst dich gern selber in die Riege derer mit einreihen, denen das Lady-Skater Kleid super steht.
    Einfach und schlicht - gerade deshalb ist es vielleicht so schön geworden.
    Nun liebäugle ich auch schon mit dem Schnittmuster ...
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. wow, gefällt mir sehr gut an dir! Der Schnitt scheint wirklich ein Allround-Talent zu sein! Danke für die Vorstellung!

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid ist sehr schön und ich konnte dem Schnitt auch nicht widerstehen, ich habe schon diese Woche 3 genäht, und das Kleid ist super angenehm zu tragen ;-) Hast du einen dickeren Jersey für das Kleid verwendet?
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich jetzt seit zwei Jahren nähe und fleißig Stoff kaufe, kenne ich mit Stoffen immer noch nicht wirklich aus. Ich vermute, dass ich das Kleid aus einem Romanit genäht habe. Er ist fest aber sehr weich.
      LG, Nina

      Löschen
  18. Hallo!
    Ein Lady Skater Dress gibt es heute auch bei mir zu sehen! ;)
    Deines gefällt mir auch sehr gut. Ich möchte auf jeden Fall auch noch eines in "schlicht" nähen und dein graues sieht toll aus. Und es ist sicherlich ein AllroundTalent in dieser Farbe. :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. Passt perfekt! Ich glaube Dreiviertelärmel gefallen mir am besten bei dem Kleid.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Lass dir gesagt haben, deine version ist um einiges besser als irgendeine version dieses kleides! und es liegt zu m teil auch daran,dass deine korrekturem dem schnitt gut getan haben!
    egal, wo du hin guckst- gibts 2 problemen- vorne aus der achsel kommt eine falte und hinten an der rückenbreite auch. im prinzip ist der schnitt so konzipiert,wie sein name es schon verrät, angelehnt an eiskunsttrikot, d.h. sehr stramm bei wenig elastan.
    daher, mein rat- wenn du wieter eine version nähen wirst- mach nichts anders als es ist,denn jetzt sitzt wirklich hervorragend!

    AntwortenLöschen
  21. Das Kleid hast Du Dir perfekt auf den Leib geschneidert. Spitzenmäßig.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das sieht wirklich schick aus!
    lg

    AntwortenLöschen
  23. Das Lady Skater Kleid begegnet mir immer wieder und lockt mich immer wieder von Neuem, wie du so schön beschrieben hast. Eines meiner Lieblings(kauf)kleider hat einen ähnlichen Schnitt und ist so wunderbar bequem. Dir steht das Kleid einfach klasse und es sitzt absolut perfekt, die Änderungen haben sich gelohnt. Auf ein weiteres!

    AntwortenLöschen
  24. Ein sehr schönes Kleid, das ich auch unbedingt noch nähen muss. Ich besitze zwei Kleider, die im Prinzip ähnlich sind, mir aber eigentlich ein wenig zu kurz für wohlfühlen.
    Schööön gemacht!

    AntwortenLöschen
  25. Ich reihe mich ein: ein sehr gelungenes Kleid, welches Dir sehr gut steht! Sieht toll aus.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  26. Ein tolles Lady Skater. In diesem Stoff ist das Kleid so dezent edel. Ich liebe den Schnitt ja auch sehr, Hawthorn ebenfalls. Das geht auch als Winterkleid in der Variante mit den langen Ärmeln. Ich plane eins aus dünnem Wollstoff.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschöne Version!
    Ich hadere mit meinem ja etwas, aber dein Kleid und auch deine tollen Links lassen mich den Schnitt vielleicht dann doch nochmal in Angriff nehmen.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schönes Kleid. Die Farbe ist toll. Und der Schnit sowieso. Habe ebenfalls noch nie eine Frau in einem Lady Skater gesehen, die nicht toll ausgesehen hätte. Muss ich mir unbedingt merken. Vielleicht nähe ich auch mal ein Kleid nach diesem Schnitt nach.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    ich habe mir den Schnitt eben gekauft - weil das Kleid hier so toll aussieht.
    Jetzt stehe ich vor der engl. Anleitung und verstehe nicht: ist die Nahtzugabe enthalten oder kommt sie noch dazu? Wer kann mir helfen?
    DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ihr bin leider nicht in der Nähe des Schnittmusters, sodass ich nicht nachgucken kann. Ich meine mich aber zu erinnern, dass 1cm Nahtzugabe enthalten ist. Am Wochenende, kann ich es mit Sicherheit sagen. Frau Knopf und sewing Galaxy haben das Schnittmuster auch. Vielleicht können sie schneller helfen. Beachten solltest Du, dass die Oberbrustweite für die Auswahl der Größe wichtig ist! LG, Nina

      Löschen