Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtskleid Sew Along V

Die beiden Kleider sind fertig.

Am Dienstag bin ich zum örtlichen Stoffhändler und habe Knöpfe beziehen lassen, wie es auch viele Leserinnen in ihrem Kommentar empfohlen haben. Dabei habe ich nicht zum ersten Mal die Erfahrung gemacht, dass ich mich in dem Handarbeitsladen nicht wohl und auch nicht beraten fühle. Die Auswahl an Knopfgrößen wurde mir erst auf Nachfrage regelrecht unter die Nase gehalten, ich konnte kaum einen Blick darauf werfen und schon verschwanden sie wieder in der Schublade. Eine erneute Nachfrage lief ähnlich ab. Länger als 10 Sekunden habe ich sie meiner Einschätzung nach nicht gesehen. Entschieden habe ich mich für die Größe 22. Nachdem sie an den Manschetten sitzen, bin ich der Meinung, dass sie auch gut etwas größer sein könnten. Auf die Probekleidknöpfe wurde schwarze Vlieseline aufgebügelt. Auf die blauen nicht. Im Licht der Nähmaschine und einer Leselampe scheinen sie nun durch.

Nach einigen äußerst unbefriedigenden Erfahrungen mit dem Nähen der Knopflöcher an den Manschetten des Weihnachtskleids, habe ich am Probemodell die Knöpfe angenäht und damit die Manschetten geschlossen.
Der Oberstoff wurde beim Nähen nicht transportiert. Damit er unter dem Nähfuß rutscht, habe ich Papier untergelegt. Der Rücktransport für den linken Knopflochschenkel war wie immer äußerst schwierig und ich musste mit der Hand nachziehen.

 
 
Das Probekleid gefällt mir fast ein wenig besser als das blaue Unikleid. Der blaue Viscose-Crêpe von der Rote Faden fällt allerdings erheblich besser.

Die Kleider sind fertig: Weihnachten kann kommen. NEIN! Nun muss ich mich die nächsten Tage dringend mit den Weihnachtsgeschenken beschäftigen. Wäre Weihnachten morgen, stände ich noch mit leeren Händen da.

Hier kann man gucken, was Katharina von sewing addicted von ihren Fortschritten beim WKSA 2013 berichtet und auch alle anderen Teilnehmerinnen sammeln sich auf dem MMMblog.

Kommentare:

  1. Wunderschön, Deine beiden Kleider. Ich kann gar nicht entscheiden, welches mir besser gefällt!
    Mir geht es hier im örtlichen Stoffladen übrigens ähnlich und ich hab mich nach dem letzten Besuch, an dem ich wegen meiner "Billig-Maschine" schief angeguckt wurde, beschlossen, ab sofort dort nichts mehr zu kaufen.
    Viele Grüße & viel Erfolg bei der Geschenkejagd!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Probekleid auch sehr schön, aber das Unikleid kan man mit passende accessoires sehr 'Weihnachtlich' machen!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total gespannt auf Tragebilder!
    Mir gefallen beide Kleider sehr gut, aber vom Anschauen gewinnt das Probekleid mit minimalem Vorsprung.
    Das mit den Knöpfen ist ja totaler Käse. Da solltest Du Dich nochmal beschweren.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!
    Und zum Thema gute Beratung habe ich mich gerade am Freitag auf meinem Blog ausgelassen.. ich hatte da auch ein etwas befremdliches Erlebnis. Du stehst also nicht allein da! :o)
    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Zwei sehr schicke Kleider. Ich bin gespannt welches du zum Finale anziehen wirst.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag ja das blaue Unikleid lieber - ich werde deinen Entstehungsprozess nachlesen, denn so ein Kleid hätte ich auch gerne. Ich bin nur wegen der Größe so unsicher, bei burda Kleidern muss ich eh immer sehr viel ändern! Freue mich auf die Tragebilder. Schönen dritten Advent! Ottilie

    AntwortenLöschen
  7. Du hat recht, das einfarbige Kleid fällt deutlich besser, mir gefällt aber das gemusterte besser.
    Warum hast du denn die Knöpfe nicht selber bezogen? Das Material kann man doch immer mal gebrauchen.
    LG SyBille

    AntwortenLöschen
  8. Deine Kleider gefallen mir gut. Der Stoff des unifarbenen Kleides fällt toll! Ich denke auch, dass es mit den passenden Accessoires toll aussehen wird. Ich habe in meinem Heimatort ein sehr nettes Handarbeitslädchen, klein, vollgestopft, etwas unübersichtlich. Aber die Besitzerin ist immer sehr hilfsbereit und kramt im Notfall noch in der letzten Kiste, um das passende Garn oder Zubehör zu finden! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  9. Zwei tolle Kleider! Und die Manschetten sind super geworden. Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
  10. Ich beundere deine Manschetten sehr, überhaupt sieht das alles seehr gut aus.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  11. Beide Kleider gefallen mir richtig gut!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann Dich verstehen, die sehen beide umwerfend aus. Ich glaube aber, das unifarbene Kleid gefällt mir als festliches Modell doch einen Hauch besser.

    Und damit freue ich mich auf Tragefotos von Dir nächste Woche.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Unikleid etwas hübscher. Der Fall des Stoffes ist wirklich traumhaft und mit etwas Beiwerk bist Du damit ganz hervorragend angezogen! ;)

    AntwortenLöschen
  14. Die Kleider sehen beide sehr schick aus. Ich bin sehr gespannt, wie sie an dir aussehen.
    LG

    AntwortenLöschen
  15. die kleider sind traumhaft schön!!! schlechte beratung geht gar nicht, tut mir leid für dich! freu mich auf nächste woche! lg manuela

    AntwortenLöschen
  16. Beide Kleider sind sehr schön, aber ich muss auchsagen. Das PÜrobekleid gefällt mir von Anfang an besser. Der Stoff ist so schön!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  17. Beide Kleider sehen toll aus. Das Probekleid ist ein prima Alltagskleid, weil es zu dem Muster fast keine Accessoires braucht. Und das Uni-Kleid kannst du hervorragend mit ein paar hübschen Ohrringen, einer edlen Kette, einem schicken Armband und/oder einer hochwertigen Tasche aufwerten^^

    AntwortenLöschen
  18. Ach, wie schööööööön!!! Ich mag beide Kleider - welches es wohl gemeinsam mit Dir unter den Baum schafft?
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das Weihnachtskleid fällt wirklich richtig toll - es ist wunderschön! Mir gefällt das Probekleid auch, aber das "richtige" finde ich noch ein wenig schöner.
    :-)

    AntwortenLöschen
  20. Wenn du so hübsch gekleidet unter den Baum sitzt fällt es keinem auf das die Geschenke fehlen.
    Mir gefällt das Unifarbene sehr sehr gut.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Beide kleider sind so schön! Ich freue mich auf die Tragefotos!

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefallen beide Kleider. Und die Knöpfe in der gleichen Farbe finde ich auch toll.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  23. was für ein wunderschönes KLeid geworden, ich freue mich schon auf die Tragebilder. :-)
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  24. Unglaublich schööööööööööööönnnnn.
    primavera

    AntwortenLöschen
  25. das ist ja ärgerlich mit dem Stoffladen, was bin ich froh, dass unserer da ganz anders ist! da sucht man beratend auch mal 20 min. nach einem passenden Knopf, auch wenn andere Kunden warten (was für die dann natürlich nicht ganz so nett ist, aber ich hab auch selbst schon gewartet, das ist da eben so mit nur einer Verkaufskraft, das weiß man).

    deine Kleider sind beide schön, ich finde das Probekleid toll mit dem Muster, aber ich finde durchaus, dass das Unifarbene auch was hat. es wirkt etwas edler.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen