Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtskleid Sew Along II

Hier liegt noch ein zugeschnittener Rock. Ein Kleid habe ich am Freitag fertiggestellt. Der Mantel hängt an der Tür und wartet auf Kragen, innere Knopflöcher usw. Ein UFO liegt auf einem Stuhl. Und jetzt soll ich mit dem Weihnachtskleid beginnen? So richtig kann ich mich darauf nicht einlassen. Ein weiteres Projekt überfordert mich ein wenig. 

Entschieden habe ich mich für das Burdakleid (burda style 12/2013, 124). Am Dienstag stand dafür ein Paket mit einem dunkel graublau-petrolen Crepe-Stoff vor der Tür. Als ich den Karton öffnete, war ich im ersten Moment über die Farben erschrocken. Das Blau hatte ich mir grüner vorgestellt. Eine Freundin von mir nennt dieses Blau FDJblau. Die Knöpfe sollen gelb werden. Dafür habe ich 30cm des Crepe-Stoffes in der Farbe curry bestellt, die leider auch nicht meinen Farbvorstellungen entspricht. Sie bewegt sich irgendwo zwischen curry und terracotta.  Ich war ein wenig unglücklich.

Im Laufe der Woche ist mir eingefallen, dass ich einen Crepe-Stoff im Schrank habe, der sich auch sehr gut für das Kleid oder ein Probekleid eignen könnte. Neben dem blauen Crepe mit dem Muster sah der blaue Stoff zu meiner großen Überraschung wieder ganz anders aus. So gefällt er mir recht gut. Auf dem Foto kann man die Farbe allerdings nicht erkennen.

Neben den UFOs und den Farben gibt es zwei weitere Gründe, warum ich noch nicht mit dem Zuschnitt begonnen habe: Ich bin mir nicht sicher, ob mir das Kleid stehen wird und Monika hat mich auf die Spitze im Rock aufmerksam gemacht, die nicht leicht zu nähen ist.

Ich hoffe sehr, dass ich nächste Woche weiter bin und sich die Probleme als unbegründet herausstellen. 

So ein Gejammer. Wenn ich mir die Aufgaben für diese Woche ansehe, liege ich eigentlich ganz gut im Zeitplan: "Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen" NEIN! Das Kleid stand schon letzte Woche zur Wahl. Ich hatte mir die Burda extra wegen dieses Schnitts gekauft. Allerdings habe ich das Kleid auch bei einigen anderen gesehen. Ich bin gespannt, ob sie dabei geblieben sind und welche Näherfahrungen beschrieben werden sowie auf die unterschiedlichen Versionen. "Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden" JA! "Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell" Nun, vermutlich: ja. "Taddaa, zugeschnitten!" Nein.
 
Hier geht es zum WKSA. Dem Link werde ich nun auch folgen und mich ein wenig aufmuntern lassen.

Kommentare:

  1. Das Modell ist wirklich schön.
    Ich habe mit meiner Farbauswahl bei den bestellten Stoffen ja auch daneben gelegen. ;-(
    Das ist echt ärgerlich!
    Bei mir sieht es bzgl. der Ufos und angefangenen Projekte auch nicht anders aus. Egal, ich mache trotzdem mit! ;-)
    Ich würde mich freuen, dein Kleid hier zu sehen.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Kleid sehr gut! Meins hat ja auch eine Spitze, die war beim Probekleid recht simpel...
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Es nähen ja noch andere das Kleid - Du könntest also im Zweifel erstmal abwarten und die anderen Projekte beenden um dann noch vorzupreschen! :)

    Das mit den Stoffen ist natürlich sehr ärgerlich, aber es sieht ja doch noch ein bisschen nach Happy End aus!

    AntwortenLöschen
  4. Nachdem ich als Kind immer FDJlerin werden wollte (und zwar NUR wegen der blauen Hemden), es aber aufgrund geschichtlicher Ereignisse knapp verfehlt habe, finde ich die Farbe total schön! Wird bestimmt sehr hübsch werden, und ich freue mich wirklich auf dein Ergebnis.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  5. Na da bist du immerhin schon weiter als ich ... großes Lob!
    Wir werden uns sicher noch austauschen können ... ich bleib auch bei dem Kleid, aber mein Stoff is noch nicht da *schluchz* ... so "muss" ich vorerst noch Geschenke nähen ;0)
    Es wird bei mir vorsichtshalber auch ein Probekleid geben ... das werd ich in Angriff heut Abend in Angriff nehmen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  6. öhm, sorry wenn ich dich irritiert habe. Ich dachte bei der Spitze gar nicht an die Schwierigkeit beim Nähen, sondern daß sie für mich eher an einer seltsamen Stelle sitzt. Aber wie gesagt - nur für mich. Die Farbe für das Kleid gefällt mir gut, mich würde jetzt noch die Farbe der Enttäuschung interessieren. Ist manchmal echt schwierig, die Farben Bildschirm und natura. Ich bin sehr gespannt auf das Kleid.

    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sehr gespannt auf deine Umsetzung. Lass dich nicht stressen, das Kleid muss ja noch nicht morgen fertig sein.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Versuch es einfach, der schnitt ist einfach wunderschön!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag beide Stoffe. Natürlich ist es immer blöd, wenn man eine andere Vorstellung von der Farbe hat und man quasi bei der Lieferung überrascht wird. Aber vielleicht wird es ja doch noch was^^

    AntwortenLöschen
  10. Immer diese bösen Überraschungen beim Bestellen.... Sowas ärgert mich auch.
    Ich nähe auch Kleid 124 - das kriegen wir schon hin!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Das mit den Stoffen ist immer eine Überraschung, wenn die geliefert werden und dann ganz anders aussehen, als gedacht. Die Enttäuschung kann ich verstehen. Die blauen Stoffe, die du jetzt rausgesucht hast, gefallen mir sehr gut und kann ich mir auch gut für das Kleid vorstellen. Ich bleibe weiterhin gespannt, wie du dich entscheiden wirst bezüglich Schnitt und Stoffen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann mir das Kleid in blau mit gelben Akzenten sehr gut vorstellen. Stoffe online bestellen ist immer eine Überraschung. Manchmal helfen Musterkarten. Den blauen Stoff auf dem Foto finde ich nicht FDJ blau, das war viel greller. Ich lese oft das mit Crepe Stoff gearbeitet wird. Ich habe damit noch nie genäht. Wo hast du deinen gekauft?
    Viel Freude beim Nähen lg Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Fies wenn beim öffenen des Päckchens erstmal Enttäuschung ins Gesicht geschrieben steht.
    Umso schöner, dass du dich inzwischen mit deinem Stoff angefreundet hast.
    Bin gespannt wie´s weitergeht.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  14. Der Stoff ist doch schön, auch wenn er nicht so ganz nach Deinen Vorstellungenn ist. Das Kleid wird bestimmt super aussehen. LG Carolin

    AntwortenLöschen
  15. Man wächst an den Herausforderungen, die man meistert! Du willst ja schließlich besser werden, das schaffst Du nicht, wenn Du nur Sachen nähst, die Du eh kannst.
    Also: ran an den Schnitt und los gehts! Ich bin mir sicher, dass Du am Ende Dein Traumkleid haben wirst! Ich drücke die Daumen und feuere an!

    AntwortenLöschen