Mittwoch, 9. Oktober 2013

MMM im Hollyburn

Hollyburn und ich sind immer noch keine dicken Freunde. Mein inneres Bild von meinen Hüften und mein Spiegelbild stimmen nicht überein. Mit den Händen in den Taschen relativiert sich dieser Eindruck etwas. Trotzdem ist es ein schöner Rock, den ich hier zeigen möchten. Beim letzten Foto halte ich ihn hinten zusammen, wodurch er insgesamt in der Taille enger sitzt, etwas höher rutscht und kürzer ist. Sollte das die Lösung des Problems sein und zu einer dicken Freundschaft führen?
Das Schnittmuster von sewaholic enthält drei Varianten des Rocks. Genäht habe ich Variante B, zu der nicht nur die funktionslosen aber hübschen Knopfleisten am Bund gehören sondern auch eine fertige Hüftweite von 147 cm bei Größe 10. Falls ich den Rock nochmal nähe, werde ich Variante A ausprobieren, deren Hüftweite bei Größe 10 132 cm beträgt und damit schmaler geschnitten ist. Evtl. entscheide ich mich auch für eine Nummer kleiner. Bei den Knopfleisten bleibe ich, die finde ich schick!

 


Detailfotos gibt es hier.

Zum MMM und allen anderen Kreativen.

Kommentare:

  1. Den Schnitt finde ich sehr schön, ich habe ihn letzte Woche genäht, auch Version B, aber noch gar nicht nachgeschaut wie mein Hinterteil darin aussieht. Das lasse ich auch besser! Allerdings habe ich gar nicht darüber nachgedacht bzw. gesehen, dass Version A eine schmalere Silhouette hat. Da muss ich wohl doch noch mal schauen.
    Auf jeden Fall gefällt mir Dein Rock gut und auch die Knopfleisten (für die ich zu faul war) machen was her!.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist wirklich schön. Und wie Tina bewundere ich, dass du die Zierknöpfe mitgenäht hast, ich bin da auch gerne etwas faul (hüstl) :)
    Mir persönlich würde der Sitz auch genauso gefallen, aber du hast schon recht im letzten Bild sitzt der Rock wesentlich schmaler und macht also auch eine schmalere Silhouette, was dir sehr gut steht. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Rock toll an dir, ob zusammengezuppelt oder nicht. :-) Besonders in Verbindung mit dem gelben Jäckchen, hach!

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Rock und gut, dass Du die Knopfleisten genäht hast, die sind echt das Pünktchen auf dem I.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  5. Auf dem letzten Foto, wo du zusammenhälst, finde ich den Rock sehr schön und mit Jäckchen drüber auch. Und die Knopfleiste ist auf alle Fälle ein schönes Detail.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Rock! Der sieht so richtig schön klassisch aus mit der Leiste ohne irgendwie zu bieder zu wirken, den würd ich auch anziehen obwohl ich eher der Jeanshosentyp bin..
    Ich habe dich getagged und falls du mitmachen willst, findest du hier die Fragen:
    http://botzebo.blogspot.de/2013/10/schnabelina-bag-schnittmuster-mechelen.html

    Liebe Grüße
    Cori

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht richtig gut aus an dir :). Ich find er steht dir ganz prima...
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Fällt doch wunderschön! von wegen nur Hüfte, aber etwas enger und dadurch höher könnte die Lösung sein.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt der Rock so wie er ist sehr gut, ich finde ehrlich gesagt auch keinen so eklatanten Unterschied zwischen dem ersten und dem "Hochhaltebild". Ein schöner Winterklassiker und die Knopfleisten sorgen für das gewisse Etwas.
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Ein schöner Schnitt ! Und mit dem gelben Jäckchen drüber sehe ich auch nicht mehr die Hüftbetonung , die Du zu recht bei der Kombination mit dem Rolli bemängelst . Und wahrscheinlich ist das letzte Foto des Rätsels Lösung , um doch noch dicke Freunde zu werden ( also der Schnitt und Du ). Weil eigentlich finde ich schon , dass solche Röcke Dir gut stehen . Bin gespannt wies weitergeht
    LG Dodo

    AntwortenLöschen